Kino für den guten Zweck – 6 Jahre ein voller Erfolg!

Veröffentlicht von

Nachbericht zur ÖJW Benefiz-Kinoveranstaltung 2019

Am Sonntag, den 28. April 2019, veranstaltete der Verein Österreichische Journalistenwerkstätte (ÖJW) gemeinsam mit seinen Medienpartnern Gazzette.cc, fynf.at und City4U in Kooperation mit Constantin Film die sechste ÖJW Benefiz-Kinoveranstaltung zu Gunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung. Als Film gab es diesmal „Royal Corgi – Der Liebling der Queen“ zu sehen.

Die ÖJW Benefiz-Kinoveranstaltung bot dieses Jahr ein tolles Rahmenprogramm: Gleich zu Beginn gab es einen Auftritt des Kabarett-Teams KERNÖLAMAZONEN mit ihrem Programm „Kerni Kürbis Abenteuer“, das sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen bestens unterhielt. Dazu gab es diesmal reichlich Verpflegung von Sponsoren, wie Leberkas Pepi, Ströck, Kuchen Peter und Waldquelle. Bis zum Filmbeginn konnten Gebote für die „Stille Auktion“ eingereicht werden. Unter anderem wurden dabei signierte Shirts von Ski-Rekordjäger Marcel Hirscher, Abfahrer-Legende Hannes Reichelt, Ski-Ass Katharina Liensberger oder Tennis-Star Dominic Team versteigert, dabei wurden über € 500,- eingenommen.

Laut Mag.a Andrea Prantl, Spendenkoordinatorin der St. Anna Kinderkrebsforschung, ist die ÖJW Benefiz-Kinoveranstaltung nicht nur eine Institution, sondern bereits Brauchtum. Mit äußerst liebevollen Worten bedankte sie sich vor dem Film herzlich beim Hauptkoordinator, Dieter Wally und dem Team des ÖJW, sowie beim STOCKERAUER-Star Wolfgang Schneps, der liebevoll vor und nach dem Film durch das Programm führte.

„Es fällt mir schwer meine Freude und Dankbarkeit in Worte zu fassen. Seit sechs Jahren beweisen wir, dass wir ein Teil der St. Anna Kinderkrebsforschung Spendenfamilie sind. Mit unserer ÖJW-Benefiz-Kinoveranstaltung möchten wir einerseits St. Anna Kinderspital Familien einen besonderen Tag schenken und durch die Großzügigkeit unserer Sponsoren können wir jedes Jahr Unglaubliches auf die Beine stellen.“

Dieter Wally, Hauptkoordinator der Benefiz-Kinoveranstaltung

Nach dem Film konnten bei der traditionellen Tombola 350 Preise abgeholt werden, die Kinder und Erwachsene zum Strahlen brachten. Dazu gab es einen Auftritt von ALLEGRA TINNEFELD und LILY-MARIE, die gemeinsam unter anderem „When You Believe“ von Whitney Houston und Mariah Carey zum Besten gaben. Neben der MAMUZ Bastelecke, konnten bei der Fotobox Erinnerungsfotos gemacht werden. Dazu gab es wieder Getränke von Waldquelle sowie Donuts von Dunkin‘ Donut und Kaffee. Als besonderes Highlight wurde außerdem eine vierstöckige Torte ganz im „Royal Corgi“-Design versteigert.

Nach fünf Stunden buntem Rahmenprogramm verließen die Gäste glücklich und zufrieden das Hollywood Megaplexx Gasometer.

„Ich bin unbeschreiblich stolz, dass wir als kleiner Verein eine so große Veranstaltung stemmen können. Unsere 250 Gäste bekommen ein beeindruckendes Rahmenprogramm geboten, einen herzigen Film zu sehen und können einen Nachmittag voller Freude mit uns gemeinsam verbringen. Diese positive Energie, die wir an diesem Tag miteinander zu teilen, zeigt uns, dass wir für alle Mühen belohnt werden. Ohne unser eingespieltes Team und die Großzügigkeit unserer Sponsoren wäre dies undenkbar. Ich bin allen helfenden Händen zu tiefstem Dank verpflichtet und freue mich, wie Mag.a Prantl schon aufs nächste Jahr!“

Isabella Switil, Geschäftsführerin des ÖJW

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.